YAB.Meditation.2019
YAB.Meditation / March 14th, 2019 11:31 am     A+ | a-
Anfang März konnte ich an einem Meditationsseminar im
"Haus der Stille" bei Hamburg teilnehmen,
das in der Tradition des Soto-Zen
von Dr. med. Friederike Juen Boissevain geleitet wurde.

Wonach streben wir in unserem Leben und Sterben? Was beunruhigt uns?
Was gibt uns Kraft, was tröstet uns? -

Diesen Fragen war das Seminar gewidmet.
Es gab Zeiten für Sitz- und Gehmeditation,
ein Teil der Zeit fand im Schweigen,
 ein anderer Teil im gemeinsamen Austausch statt.

Für mich war es ein sehr bereicherndes Wochenende,
zumal mir der Ort von vielen früheren Retreats gut bekannt war.
Mit der Zen-Tradition hatte ich bisher erst wenig Berührung, 
so gab es hier neue Inspiration bzgl. dieser Meditationsform.

Wie wunderbar, dass es solche Rückzugsorte gibt,
dass es Menschen gibt,
die gemeinsam schweigen und sich auch austauschen können -
über das, was uns wirklich bewegt.
 
 
Friederike verkörpert durch ihre Arbeit als Palliativ-Medizinerin und als Zen-Lehrerin Weisheit und Mitgefühl und versteht es meisterlich, Menschen anzuleiten, sich selbst zu begegnen - auch wenn die "Blüten fallen" - DANKE!
No comments posted...
Leave a Comment
* - Required fields
Older Post Home Newer Post
Top