Yoga-Atelier-Berlin

Stressbewältigung durch Achtsamkeit / MBSR

Mitfühlend leben / MBCL




MBSR - Mindfulness Based Stress Reduction - ist eine Methode zur Stressbewältigung, die der amerikanische Mediziner Jon Kabat-Zinn in den 1980er Jahren in den USA entwickelt hat. Dieses Programm basiert auf einer Schulung der Achtsamkeit (Mindfulness) mit Hilfe von speziellen Übungen, die die Teilnehmer im Rahmen eines Acht-Wochen-Kurses erlernen und auch zu Hause praktizieren.

MBSR wurde anfangs an der Universitätsklinik in Massachusetts/USA eingesetzt, um speziell den Patienten zu helfen, die an Schlafstörungen, Schmerzen, Ängsten oder anderen schwerwiegenden Erkrankungen litten, bei denen eine starke Stressbelastung zu vermuten war. Viele Teilnehmer dieser Acht-Wochen-Kurse berichteten von einer Abschwächung ihrer körperlichen und psychischen Beschwerden und von einer wachsenden Fähigkeit sich zu entspannen. Mittlerweile wird diese Methode weltweit an zahlreichen Kliniken als Ergänzung zu anderen therapeutischen Maßnahmen eingesetzt.

Die MBSR-Methode hat sich in Deutschland als Stress-Bewältigungsprogramm etabliert, das auch außerhalb der Kliniken angeboten wird, um möglichst vielen Menschen eine Achtsamkeitsschulung nahezubringen, die sich als äußerst wirksam erwiesen hat. Es gibt immer mehr Studien auf der Basis des klassischen 8-Wochen-Programms, die dies eindrucksvoll belegen: MBSR-Kursablauf

Auf der Basis der im MBSR-Kurs erlernten Achtsamkeits-Übungen bietet ein MBCL-Kurs die Gelegenheit, tiefer in die Praxis eines Lebens einzutauchen, das unserem Bedürfnis nach (Selbst-)Mitgefühl entspricht. Ein solcher Kurs kann sehr dienlich sein, um zur Entwicklung dieser Qualität für uns selbst und andere beizutragen. MBCL - Mindfulness Based Compassionate Living) ist vom Aufbau her an das 8-Wochen-Programm des MBSR-Kurses angepasst.

An einem Infoabend, der einmal monatlich stattfindet, haben Sie Gelegenheit, beide Programme detaillierter kennenzulernen und offene Fragen zu klären. Falls Sie sich direkt anmelden möchten, biete ich gerne ein persönliches Vorgespräch an, um Fragen zur jeweiligen Motivation bzw. zum persönlichen Hintergrund anzusprechen.

Allen Menschen - auch ohne Yoga- oder Meditationserfahrung - bieten die Übungen aus dem MBSR-Programm eine hervorragende Möglichkeit, mit Hilfe von Achtsamkeit die zahlreichen Stress-Situationen des Alltags besser zu meistern.
Der Kurs umfasst umfangreiches Arbeitsmaterial und Audio-Anleitungen. Durch die regelmäßige Praxis der Übungen nimmt das Selbstwertgefühl zu, und damit entwickeln sich zunehmend mehr Lebensfreude und Wohlbefinden sowie innere Ruhe.

Der MBSR-Kurs ist von den Krankenkassen als Präventionskurs zertifiziert.


Alle weiteren aktuellen Kurstermine im Yoga-Atelier-Berlin finden Sie hier.





Foto: © Klaus Pinn